• B. Gierok – Ihr Sachverständiger für Schimmelpilzbefall

    Ich gehe dem Schimmelpilzbefall auf den Grund

Meine Leistungen im Detail

Mit meiner Erfahrung als  Sachverständiger für Schimmelpilzbelastungen ermittle ich die Ursachen des Schimmelbefalles, erstelle Gutachten, zeige Ihnen Sanierungsmöglichkeiten auf und gebe Ihnen wertvolle Tipps, damit Sie zukunft weiteren Befall verhindern können. Mein vollständiges Leistungsportfolio sehen Sie hier.

Untersuchungen auf Schimmelpilze

Schimmelpilze können verschiedene Auswirkungen auf die Gesundheit der Menschen haben: einige Pilze verursachen Infektionen, andere Allergien oder produzieren starke Gifte. Selbst wenn die Schimmelpilze schon abgetötet oder sogar in Fragmente zersetzt sind, können sie immer noch Erkrankungen verursachen.

Schimmelpilzsporen sind für das menschliche Auge unsichtbar, können aber durch mikrobiologische Untersuchungen nachgewiesen werden:

  • Schimmelpilze in der Raumluft
    Nachweis durch Luftkeimprobe oder Gesamtpartikelmessung.
  • Schimmelpilze im Material
    Nachweis durch Direktmikroskopie oder Kultivierung
  • Schimmelpilze auf Oberflächen
    Nachweis durch Klebestreifen oder Abdruckprobe

Die Untersuchungsmethoden entsprechen den geltenden Normen sowie Richtlinien und helfen einen Schimmelpilzschaden richtig zu Bewerten.

Untersuchungen auf Bauholzpilze und Holzinsekten

Der echte Hausschwamm und andere holzzerstörende Bauholzpilze wie der Eichenporling, der Balkenblättling oder der wilde Hausschwamm sind der Super-Gau für ein Gebäude.

In schweren Schadensfällen können Sie den Abriss des Hauses bedeuten. Die Art und der Umfang der erforderlichen Sanierungsarbeiten hängen von der sicheren Erkennung und Bewertung des Schadens ab.

Neben der Einschätzung des Befallausmaßes durch Bauholzpilze und der Identifizierung der beteiligten Pilzorganismen ist die Bestimmung des Vitalzustandes des Pilzes wichtig. Ob die Bauholzpilze noch aktiv sind, sich in der Trockenstarre befinden oder bereits abgestorben sind entscheidet nicht nur über großräumige Entfernung befallener Holzbauteile und aufwendige Mauerwerksanierung, sondern auch über den Einsatz chemischer Bekämpfungsmittel und einer vorbeugenden Holzschutzmittelbehandlung.

Bauwerksdiagnostik

Schimmelpilzbefall in Wohnungen kann verschiedene Ursachen haben: schadhafte Außenwände, Wärmebrücken, Neubaufeuchte, Altbaumodernisierung oder fehlerhaftes Wohnverhalten, um nur einige zu nennen.

Die meisten Schimmelpilzschäden sind für das menschliche Auge zuerst unsichtbar und werden deshalb falsch beurteilt. Die Folgen sind gravierend: gesundheitliche Gefährdung für die Bewohner, hohe Sanierungs-und Folgekosten, Regressansprüche.

Die Bauwerksdiagnostik umfasst alle Untersuchungen, die an einem Gebäude zur Klärung der Schadensursache notwendig sind. Dazu zählen schadensfreie wie auch zerstörende Prüfverfahren wie  Feuchtemessungen, Thermografie, Salz-oder Schimmelpilzbestimmung, Saugprüfung des Fassade und andere.

Auch physikalische Berechnungen , Recherche zum Wohnverhalten und der Historie des Gebäudes gehören der Bauwerksdiagnostik an. Richtig ausgeführt lassen sich  so Schimmelpilzschäden genau beurteilen und die besten Lösungen zur Sanierung und Vorbeugung auswählen.

Schimmelpilzbekämpfung

Über 4 Milliarden € werden jährlich in Deutschland für Schimmelsanierungen ausgegeben. Dauerhaft bleibt der Erfolg  erfahrungsgemäß aus, weil entweder nur oberflächlich verschiedene Chemikalien eingesetzt, oder unnötigerweise ganze Wände ausgerissen werden. Die eigentlichen Ursachen für den Schimmelpilzbefall werden nicht genau bestimmt oder weitgehend ignoriert.

Die Auswirkungen der unvollständigen Schimmelpilzsanierungen sind leicht vorhersehbar: wiederkehrender Schimmelbefall ,Mietminderung,  Leerstand,Gerichtsstreitigkeiten, gesundheitliche Schäden und Schadensersatzansprüche.

Ich bin Ihr Fachmann, wenn es darum geht Schimmelpilzbefall dauerhaft zu bekämpfen. So plane ich gemeinsam mit Ihnen die Sanierungsmaßnahmen nach Bio-und Gefahrstoffverordnung sowie den Vorgaben der BG Bau.

Ich helfe Ihnen durch unabhängige Beratung und technische Unterstützung bei der Beseitigung von Schimmelpilzschäden. Ich führe Kontrollmessungen und die Endabnahme durch.

Schimmelpilz-Gutachten

Ich garantiere, dass ich meine Sachverständigenaufgaben persönlich, unabhängig und weisungsfrei erfülle. Meine Gutachten werden gewissenhaft, unparteiisch und auch für Leien nachvollziehbar, erstellt. Ich lege größten Wert darauf, die Kosten für meinen Auftraggeber so gering wie möglich zu halten, ohne dabei das Gutachten aufzuweichen. Informationen und Dokumente, die im Zusammenhang mit einem Gutachten stehen, werden von mir streng vertraulich behandelt und Dritten nicht zugänglich gemacht.

Beratung

Nicht immer sind aufwendige Gutachten zielführend. Beim Kauf einer Wohnung oder eines Hauses, Umbau oder Sanierung können kostspielige Fehler durch eine persönliche, kostengünstige Beratung vermieden werden. Auch begleite ich Sie zu Besichtigungsterminen, Bauabnahmen und prüfe fremde Gutachten auf deren Inhalt oder vermittle bei mietrechtlichen Schimmelpilzstreitigkeiten.

Ich berate Sanierungsfirmen in allen Fragen der Arbeitssicherheit und Tätigkeiten mit biologischen oder chemischen Arbeitsstoffen sowie Anforderungen der Biostoffverordnung bei Gebäudesanierungsmaßnahmen. Auf Wunsch übernehme ich gerne die Gefährdungsermittlung, die Gefährdungsbeurteilung sowie Schulung und Anweisung der Beschäftigten.

Wie ich Ihnen helfen kann. Ein kleines Beispiel aus der Praxis.

Schimmelpilzbefall auf der Außenwand hinter einer Couch

Schimmelpilzbefall auf der Außenwand hinter einer Couch. Beurteilung einer „Fachfirma“: Aufsteigende Feuchte.

Ihr Sanierungsvoranschlag:
Außenabdichtung, Horizontalsperre, Putzerneuerung.

Kostenpunkt: 7.800,00 €.

Ich wurde ebenfalls gebeten eine Beurteilung zu erstellen. Nach 30 Minuten Baudiagnostik stand die wirkliche Ursache fest:
Couch zu nah an der Außenwand in einem Altbau, keine aufsteigende Feuchte vorhanden.

Kosten für die Fachgerechte Schimmelsanierung: 420,00 €.